Sie sind hier: Startseite / Blog / Blog / Was ist Bildung, was bewirkt sie?

Was ist Bildung, was bewirkt sie?

Bildung bedeutet für mich Muse sowie auch harte Arbeit. Bei Bedarf besteht dann auch die Möglichkeit, dieses Wissen anwenden und auch umsetzen zu können. Es ist ein stetiger Prozess, ein ständiges sich Bemühen. Eine Bereicherung im Leben, um globale Zusammenhänge in der Geschichte der Menschheit besser verstehen zu können. Bildung ist ein Reifungsprozess, an dem man das ganze Leben lang arbeiten muss, in seiner Erweiterung wie auch in seiner Erhaltung. Bildung ist ein unverzichtbares Gut, welches, einmal erworben, nicht weggenommen werden kann. Bildung schafft Arbeitsplätze, da Wissen Macht bedeutet, mit der man aber auch umgehen lernen muss, um sie nicht zu missbrauchen. Ein gebildeter Mensch, ist ein Mensch der sich im Umgang mit anderen hervorhebt, da er auf sein Wissen zurückgreifen kann. Der sich auch nicht so leicht durch Medien und Politik beeinflussen lässt, der gelernt hat selbständig zu denken und dadurch auch seine eigene Meinung besser vertreten kann. Ein umfangreiches Wissen ist ein unbezahlbares Gut. Der Wert der Bildung macht den Stellenwert einer Gesellschaft aus und zeigt auch, welchen Wert die Gesellschaft der Bildung in einem System einräumt. Ich bin sehr stolz auf einer Universität und zwar auf der Technischen Universität arbeiten zu dürfen, wo ich die Möglichkeit habe aus einem vielfältigen Kursangebot auswählen zu können. Für mich gehört Lernen und Bildung sowie Ausbildung zum täglichen Leben. Der Zugang zur Bildung ist heutzutage für die meisten Menschen in unserer Gesellschaft offen, man muss nur den Mut haben und die Möglichkeiten, die einem geboten werden, zu ergreifen.

 


 

Mag.iur. Ivonne Simon-Reitermayer ist Mitglied im Betriebsrat für das allgemeine Universitätspersonal.

Bookmark & Share: